Worauf sich die Wolfenbütteler im Jahr 2013 freuen dürfen

Wolfenbüttel  Neben der Kulturnacht und dem Eurotreff wird die Theatereröffnung 2013 im Blickpunkt der Wolfenbütteler Öffentlichkeit stehen.

Zum Veranstaltungsreigen gehören 2013 auch Feiern zum Bahnjubiläum Wolfenbüttel-Braunschweig.

Foto: Karl-Ernst Hueske

Zum Veranstaltungsreigen gehören 2013 auch Feiern zum Bahnjubiläum Wolfenbüttel-Braunschweig. Foto: Karl-Ernst Hueske

„Auch 2013 wird in Wolfenbüttel viel geboten“: So hat das Stadtmarketing seinen eigenen Jahresausblick überschrieben. Worauf sich die Wolfenbütteler 2013 freuen dürfen, das steht allerdings nicht nur in der Programmübersicht des Stadtmarketings, das sich weitestgehend nur auf seine eigenen Veranstaltungen beschränkt hat. Neben verkaufsoffenen Sonntagen und Jahresfesten (siehe Zusatzartikel) erwartet die Wolfenbütteler 2013 nämlich noch ein buntes Kulturprogramm.

Das Jahr beginnt sportlich mit den Stadtmeisterschaften im Fußball, die am Donnerstag, Freitag und Samstag dieser Woche in der Sporthalle Ravensberger Straße ausgetragen werden. Für Wolfenbüttels Fußballfans ist diese Veranstaltung eine Pflichtveranstaltung. Titelverteidiger ist übrigens der MTV Wolfenbüttel.

Prominenten Besuch erhält die Lessingstadt einige Tage später. Ulrich Wickert, vielen Menschen als Mister Tagesthemen aus dem Fernsehen bekannt, wird am 9. Januar in der Herzog-August-Bibliothek sein neues Buch vorstellen und daraus vorlesen.

Politisch geht es in den ersten Wochen des Jahres zu, weil die Landtagswahlen in Niedersachsen anstehen. Ob Wolfenbüttel wieder mit fünf Abgeordneten in den Landtag einziehen wird, das entscheidet sich am 20. Januar. Einige Tage zuvor am Montag, 14. Januar, 18 Uhr, bittet der Deutsche Gewerkschaftsbund die Landtagskandidaten noch zu einer Podiumsdiskussion in das Jugendgästehaus.

Ebenfalls schon im Januar wird im Museum im Schloss eine besondere Ausstellung eröffnet. Sie trägt den Titel „Hoftheater, Schlosstheater, Lessingtheater“. Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 11. Januar, 19 Uhr im Museum im Schloss. Die Ausstellung wird dort bis zum 10. März gezeigt.

Parallel zur Ausstellung im Schloss werden ausgewählte Quellen zur Baugeschichte des Lessingtheaters im Niedersächsischen Landesarchiv am Forstweg gezeigt.

Und im Mai ist es dann endlich soweit: Das Lessingtheater wird nach umfangreicher Sanierung feierlich eröffnet. Es gibt gleich mehrere Eröffnungsveranstaltungen, die wir noch gesondert vorstellen werden. An einigen Programmpunkten werden auch Wolfenbütteler Bürger als Schauspieler in Zusammenarbeit mit dem Aktionstheater Titanick mitwirken.

Ebenfalls im Mai gibt es auf dem Stadtmarkt die 11. Internationale deutsche Meisterschaft im Buspulling, erstmalig an Himmelfahrt am 9. Mai. Sportlich geht es an gleicher Stelle im Juni weiter zu. Erstmals findet ein Top 10-Beachvolleyball-Turnier vom 7. bis 9. Juni auf dem Stadtmarkt statt.

Ebenfalls im Sommer wird es mehrere Veranstaltungen zum Bahnjubiläum geben. Die Herzoglich Braunschweigische Staatseisenbahn war die erste deutsche Staatsbahn. Ihr erster Streckenabschnitt von Braunschweig nach Wolfenbüttel wurde am 1. Dezember 1838 eröffnet, also vor 175 Jahren. Da der Kulturstadtverein seine Homepage noch nicht aktualisiert hat, sind nähere Angaben zu den einzelnen Programmpunkten bisher nicht zu bekommen.

Freuen dürfen sich die Wolfenbütteler auf den September, denn dann finden gleich zwei kulturelle Höhepunkte statt. Etwa 700 Jugendliche aus ganz Europa werden vom 4. bis 8. September zum 16. Eurotreff erwartet. Thema des diesjährigen Musikfestivals ist „Klänge der Natur“. Ebenfalls im September und zwar am 21. September findet die 7. Kulturnacht statt. An über 40 Veranstaltungsorten werden an diesem Abend mehr als 180 Künstler ein umfassendes Kulturprogramm anbieten.

Dieser Überblick ist noch nicht vollständig, da noch nicht alle Veranstalter auf ihre Höhepunkte hingewiesen haben. Zu den geplanten Aktivitäten der Herzog-August-Bibliothek gibt es zudem eine Extrageschichte auf der dritten Lokalseite.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (4)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort