Asse - Parteien schließen Konsens zu Atommüll-Bergung

Berlin  Die Fraktionen von Union, FDP, SPD, Grünen und Linken haben sich gemeinsam zur beschleunigten Bergung des Atommülls aus der maroden Asse bekannt.

Täglich dringen 12.000 Liter Wasser in den Asse-Schacht ein.

Foto: Uwe Hildebrandt (Archiv)

Täglich dringen 12.000 Liter Wasser in den Asse-Schacht ein. Foto: Uwe Hildebrandt (Archiv)

„Wir sind froh, gemeinsam diesen Gesetzentwurf präsentieren zu können“, sagte die CDU-Abgeordnete Maria Flachsbarth am Mittwoch in Berlin. Der Bundestag berät diese Woche erstmals über die „Lex Asse“.Experten hatten Zweifel angemeldet, ob die 126.000 Atomfässer noch zu bergen sind. In das marode...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €