Notfallseelsorge hat zwischen 30 und 40 Einsätze im Jahr

Wolfenbüttel  Frank Ahlgrim ist der neue Koordinator der Notfallseelsorge in Stadt und Landkreis Wolfenbüttel. Am Freitag hat er die Aufgabe übernommen.

Markus Galonska (rechts) übergab das Notfall-Handy der Seelsorge an Frank Ahlgrim (Zweiter von links). .

Markus Galonska (rechts) übergab das Notfall-Handy der Seelsorge an Frank Ahlgrim (Zweiter von links). .

Der Pfarrer für Heiningen und Werlaburgdorf mit Gielde löst Markus Galonska ab, der diese Aufgabe seit 2003 inne hatte. Hintergrund: Galonska, Gemeindereferent in St. Petrus und mit einer halben Stelle Seelsorger in der Justizvollzugsanstalt Göttingen, wird nach eigenen Angaben...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.