Werkstätten der Lebenshilfe überarbeiten ihren Brandschutz

Wolfenbüttel  Die Lebenshilfe-Werkstätten in Wolfenbüttel verbessern ihren Brandschutz. Das Konzept erarbeiteten sie schon vor dem Unglück im Schwarzwald

Lebenshilfe-Werkstattleiter Carsten Druba (rechts) und Mitarbeiter Patrick Langthaler vor einer Fräse für die Aluminiumfertigung.

Foto: Kai-Uwe Ruf

Lebenshilfe-Werkstattleiter Carsten Druba (rechts) und Mitarbeiter Patrick Langthaler vor einer Fräse für die Aluminiumfertigung. Foto: Kai-Uwe Ruf

Brandschutz ist eine komplizierte Angelegenheit. Wenn Carsten Druba, der Werkstattleiter der Lebenshilfe in Wolfenbüttel, darüber spricht, berichtet er von Filteranlagen, die brennen können, ohne das Flammen nach außen dringen. Bauleiter Herbert Heil zeigt einen Plan vom Gebäude der Lebenshilfe mit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.