Gute Kontakte helfen, Fachkräftemangel zu vermeiden

Wolfenbüttel  Für Arbeitgeber wird es schwieriger, Fachkräfte zu bekommen. Einige Wolfenbütteler Firmen unternehmen viel, um den richtigen Nachwuchs zu bekommen.

Seit Jahren bietet der Großküchenhersteller MKN Studenten Gelegenheit, das Unternehmen kennenzulernen.

Foto: Kai-Uwe Ruf

Seit Jahren bietet der Großküchenhersteller MKN Studenten Gelegenheit, das Unternehmen kennenzulernen. Foto: Kai-Uwe Ruf

Vor allem die Metall- und die Elektrobranche seien betroffen, sagt Stefan Freydank, Sprecher der Agentur für Arbeit. Viele Firmen würden verstärkt Auszubildende beschäftigen, um in den nächsten Jahren gute Nachwuchskräfte zu haben. In großen mittelständischen Unternehmen wie MKN und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.