Naturschützer widersprechen Förstern

Wolfenbüttel  Vier Naturschutz-Kreisverbände haben ein Positionspapier erarbeitet. Sie fordern ein Naturschutzgebiet im Elm.

Im nordwestlichen Elm, rund um das Reitlingstal liegt das Schutzgebiet, über das diskutiert wird.

Foto: Brandner

Im nordwestlichen Elm, rund um das Reitlingstal liegt das Schutzgebiet, über das diskutiert wird. Foto: Brandner

Teile des Elms sollten kreisübergreifend zum Naturschutzgebiet erklärt werden. Dafür machen sich der Nabu Wolfenbüttel und der Nabu Schöppenstedt sowie der BUND in den Kreisen Wolfenbüttel und Helmstedt stark. Hintergrund ist ein Entwurf des Landkreises Wolfenbüttel für eine neue Verordnung des...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.