Das Lessingtheater erhält einen neuen Vorplatz

Wolfenbüttel  Die Stadt Wolfenbüttel gibt 850 000 Euro für die Ausgestaltung des Theatervorplatzes aus.

Auf dem Theatervorplatz wird derzeit gebaut.

Foto: Karl-Ernst Hueske

Auf dem Theatervorplatz wird derzeit gebaut. Foto: Karl-Ernst Hueske

Das Lessingtheater erhält einen neuen Vorplatz mit Aktionsflächen und Pflanzinseln. So sieht es die Planung vor, die die Stadt bei einem Landschaftsarchitekten in Auftrag gegeben hatte. „An dieser im Bauausschuss im Mai vorgestellten Planung hat sich nichts geändert“, berichtete gestern Ivica Lukanic, Leiter des Gebäudemanagements der Stadt und in dieser Funktion zuständig für die Sanierung des Lessingtheaters.

850 000 Euro investiert die Stadt laut Haushaltsplan in die Neugestaltung des Vorplatzes. Vorrangig gehe es um die Wiederherstellung der früheren Strukturen des Theatervorplatzes, der durch die Bauarbeiten arg in Mitleidenschaft gezogen worden sei, berichtete Bauamtsleiter Gerhard Willms.

Fest steht derzeit, dass das Mosaikpflaster, der so genannte Theaterteppich, der früher nicht befahren werden durfte, nicht mehr verwendet wird. Das alte Kleinpflaster wird jedoch weiter verwendet. Hinzu kommen noch Betonsteinplatten, die vor allem für die geplanten Aktionsflächen vor dem Theater verwendet werden.

Insgesamt wird der Vorplatz größer, da sich die Raumkanten des Platzes an den neuen Wintergärten, den beiden „Ohren“ des Theaters, orientieren werden. Der Platz wird zudem bis zur Langen Straße vorgezogen. Entlang der Platzkanten sind Betonsitzbänke vorgesehen, die die Fußgängerströme etwas regulieren sollen.

Neu sind auf dem Platz auch mehrere Pflanzinseln. Sie werden mit Metallschienen umgeben. Vorbilder für diese Inseln sind die bereits bestehenden Beete vor der Landesmusikakademie am Ravensberger-Spinnerei-Parkplatz.

Bei den Bauarbeiten gab es bislang nur geringfügige Verzögerungen, berichtete Willms. Die Fertigstellung erfolgt je nach Wetterlage Ende März beziehungsweise Ende April 2013, bei längerer Winterpause, jedoch rechtzeitig zur Eröffnung im Mai 2013, teilte die Stadt weiter mit.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (8)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort