Immer weniger Kirchenmitglieder zu verzeichnen

Wolfenbüttel  Der demografische Wandel macht sich auch in den beiden großen Kirchen eklatant bemerkbar. Protestanten und Katholiken leiden unter Mitgliederschwund.

Pfarrer Olaf Schäper kam als Sherlock Holmes in den Gottesdienst, um mit Kindern Spuren am Jesusgrab aufzunehmen.

Foto: Stephanie Memmert

Pfarrer Olaf Schäper kam als Sherlock Holmes in den Gottesdienst, um mit Kindern Spuren am Jesusgrab aufzunehmen. Foto: Stephanie Memmert

Die Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig verliere jährlich rund 5000 Mitglieder, sagt Pressesprecher Michael Strauß auf Nachfrage. Im Bistum Hildesheim sieht es ähnlich aus: „Aber nicht nur der demografische Wandel spielt eine Rolle“, meint Michael Lukas, bischöflicher...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.