Rund 50 000 Euro für Schulküche in Börßum investiert

Wolfenbüttel  Die Grundschule in Börßum hat eine neue Küche. Rund 50 000 Euro wurden in die Einrichtung investiert.

Bürgermeister Oliver Ganzauer (links) sah sich gemeinsam mit Schuleiter Herbert Hass die Kücheneinrichtung an

Foto: Rosenthal

Bürgermeister Oliver Ganzauer (links) sah sich gemeinsam mit Schuleiter Herbert Hass die Kücheneinrichtung an Foto: Rosenthal

Durch die Einführung der offenen Ganztagsschule an der Grundschule in Börßum wurde auch dort eine Mittagsverpflegung benötigt. Die Amtsleiter in der Samtgemeindeverwaltung, Maic Biehl (Bauamt) und Dirk Hasselmann (Ordnungs- und Schulamt), entwickelten ein Konzept, um für den Ganztagsbetrieb sowohl...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.