Krise nach Rücktritt – Piraten verschieben Vorstandswahl

Wolfenbüttel  Die Piraten im Kreisverband Wolfenbüttel-Salzgitter haben die Wahl eines neuen Vorstands verschoben. Dieser soll erst Ende Januar 2013 gewählt werden.

Die Piraten setzen auf Basisnähe. Im Juni trafen sie sich mit Gästen zu einer Fraktionssitzung auf dem Stadtmarkt.

Foto: Karl-Ernst Hueske (Archiv)

Die Piraten setzen auf Basisnähe. Im Juni trafen sie sich mit Gästen zu einer Fraktionssitzung auf dem Stadtmarkt. Foto: Karl-Ernst Hueske (Archiv)

In Turbulenzen war die Partei durch Eklats bei der Wahl eines Landtagskandidaten geraten. Der erste, Sven Knurr aus Hornburg, hatte eine Petition für die Freilassung des NPD-Anwalts Horst Mahler unterzeichnet. Nach massivem Druck zog er jedoch zurück.Daraufhin hatte der Hannoveraner Problem-Pirat...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.