Osteoporose setzt immer mehr Menschen zu

Wolfenbüttel  Immer mehr Menschen leiden unter Knochenschwund. Zum Weltosteoporosetag machte die Wolfenbütteler Selbsthilfegruppe auf die Krankheit aufmerksam.

Die Osteoporose-Selbsthilfe-Gruppe lässt in der Fußgängerzone Luftballons aufsteigen, um auf die Krankheit aufmerksam zu machen.

Foto: Ruf

Die Osteoporose-Selbsthilfe-Gruppe lässt in der Fußgängerzone Luftballons aufsteigen, um auf die Krankheit aufmerksam zu machen. Foto: Ruf

Betroffen seien vor allem ältere Menschen, sagte Gruppenleiterin Gerlinde Ohm während . „Bei Frauen fängt das mit 60 Jahren an, bei Männern mit 70“, weiß Ohm. Der Körper verbrauche sich, und sei im Alter schwächer. Oft werde die Krankheit erst bemerkt, wenn sie weit fortgeschritten sei....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort