Die Stadt empfing neu Eingebürgerte im Ratssaal

Wolfenbüttel  55 Wolfenbütteler aus 16 Nationen haben die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen. Die Stadt lud sie zu einer kleinen Feier in den Ratssaal ein.

Bürgermeister Thomas Pink (links) begrüßte die neu Eingebürgerten der Stadt Wolfenbüttel im Ratssaal.

Foto: Frank Schildener

Bürgermeister Thomas Pink (links) begrüßte die neu Eingebürgerten der Stadt Wolfenbüttel im Ratssaal. Foto: Frank Schildener

Sie hätten eine Menge nicht immer einfache formale Dinge hinter sich bringen müssen, meinte Bürgermeister Thomas Pink während seiner Begrüßungsrede. Eine neue Staatsbürgerschaft heiße immer auch, ein Stück Vergangenheit und Identität aufzugeben. Das sei, so Pink, jedoch eine gute Entscheidung...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.