23-Jähriger schlug Bekanntem mit der Faust ins Gesicht

Wolfenbüttel  Wegen Körperverletzung musste sich am Donnerstag ein 23-jähriger Wolfenbütteler bereits zum zweiten Mal vor dem Amtsgericht verantworten.

Vor dem Wolfenbütteler Amtsgericht fand das Verfahren statt.

Foto: Stephan Hespos

Vor dem Wolfenbütteler Amtsgericht fand das Verfahren statt. Foto: Stephan Hespos

Im ersten Verfahren war er zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Nur: Die geforderten 300 Euro zahlte er nicht. Gestern wurde die Verhandlung deshalb noch einmal neu aufgerollt. Am Ende stand eine dreimonatige Freiheitsstrafe, die zu zwei Jahren Bewährung ausgesetzt wurde. Der Vorfall...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.