Kunden der Tafel Schladen unterschrieben für Rita Hottendorf

Wolfenbüttel  Mit Protest haben Kunden der DRK-Tafel in Schladen auf den Rauswurf der ehrenamtlichen Helferin Rita Hottendorf reagiert.

Ein Fernsehteam filmte, wie Marita Hansen und Samtgemeindebürgermeister Andreas Memmert Ware für die Ausgabe vorbereiteten.

Foto: Stephan Hespos

Ein Fernsehteam filmte, wie Marita Hansen und Samtgemeindebürgermeister Andreas Memmert Ware für die Ausgabe vorbereiteten. Foto: Stephan Hespos

Es war der erste Öffnungstag seit dem Eklat. Vergangenen Freitag hatte das Rote Kreuz überraschend die sofortige Trennung von der Ehrenamtlerin verkündet. Aus Solidarität mit Rita Hottendorf trat daraufhin das achtköpfige Helferteam der Tafel geschlossen zurück. Die Kunden Isabell Becker und Silvio...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.