Polizei kontrollierte Tempo am Grünen Platz

Wolfenbüttel  Nach Bürgerbeschwerden hat die Polizei nach eigenen Angaben in der Nacht zu Mittwoch Tempokontrollen an der Straße Grüner Platz gemacht.

Die Polizei nahm zwei 16 und 21 Jahre alte Wolfsburger vorläufig fest.

Foto: Friso Gentsch/dpa

Die Polizei nahm zwei 16 und 21 Jahre alte Wolfsburger vorläufig fest. Foto: Friso Gentsch/dpa

Mehrere Anwohner dieser Straße in Wolfenbüttel hätten sich in jüngster Zeit bei der Polizei und bei der Stadt Wolfenbüttel zu erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitungen in der Nachtzeit geäußert.

In der Zeit von 21 bis 6 Uhr durchfuhren 288 Fahrzeuge die Messstelle, heißt es im Pressebericht. Davon seien zwölf Fahrzeuge schneller als die erlaubten 50 Kilometer je Stunde unterwegs gewesen. Das schnellste Fahrzeug habe mit Tempo 68 die Messstelle durchfahren. Die Fahrer müssten nun mit einem Verwarngeld rechnen.

Festzustellen bleibt, dass sich die meisten Fahrzeugführer an die zulässige Höchstgeschwindigkeit gehalten haben, so die Polizei abschließend.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (5)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort