Gebäude- Eigentümer sollen Partner werden

Wolfenbüttel  Das Bundesministerium für Bau und Stadtentwicklung hat Wolfenbüttel als Modellvorhaben für „Experimentellen Wohnungs- und Städtebau“ auserkoren.

Die Stadt setzt darauf, die Fußgängerzone durch Eigentümer-Kooperationen zu beleben.

Foto: Karl-Ernst Hueske

Die Stadt setzt darauf, die Fußgängerzone durch Eigentümer-Kooperationen zu beleben. Foto: Karl-Ernst Hueske

Die Verkaufsflächen in der Wolfenbütteler Innenstadt sind Investoren oft zu klein. Warum also nicht mehrere Gebäude zusammenschließen? Ob, wie und unter welchen Voraussetzungen das in enger Abstimmung mit Hauseigentümern gelingen könnte, soll nun ein Sondergutachten ermitteln, das vom Bund...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.