Beinahe-Unfall auf der B79 schockte Studentin

Wolfenbüttel  Einem schweren Unfall auf der B 79 entging die Groß Denkterin Nadine Longin nur um Haaresbreite. Sie sagt: „Ein Wunder, dass es nicht geknallt hat.“

Nadine Longin kehrte am Sonntag an die Stelle der B 79 bei Groß Denkte zurück, an der sie am Freitag fast verunfallt wäre.

Foto: Stephan Hespos

Nadine Longin kehrte am Sonntag an die Stelle der B 79 bei Groß Denkte zurück, an der sie am Freitag fast verunfallt wäre. Foto: Stephan Hespos

Nadine Longin war um kurz vor 7 Uhr von ihrem Zuhause losgefahren. Sie war auf dem Weg zur Hochschule Harz in Halberstadt, wo sie studiert. Zwischen Denkte und Wittmar kam ihr auf der Straße ein KVG-Bus der Linie 710 entgegen. Dem Bus folgte eine lange Schlange Autos.„Plötzlich scherte ein Auto aus...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.