Kritiker fordert: Kornmarkt muss belebt werden

Wolfenbüttel  Der Wolfenbütteler Wolfgang Köhler will sich weiter gegen die von der Verwaltung vorgelegten Pläne zur Umgestaltung des Kornmarkts engagieren.

Wolfgang Köhler mit gesammelten Unterschriften vor einem kritischen Bild, das Dr. Hubert Mayer zum Thema malte.

Foto: Stephan Hespos

Wolfgang Köhler mit gesammelten Unterschriften vor einem kritischen Bild, das Dr. Hubert Mayer zum Thema malte. Foto: Stephan Hespos

Am Wochenende sammelte er Ideen und Unterschriften für Alternativen. Wie berichtet, will die Stadt den Kornmarkt zu einem Knotenpunkt für den Busverkehr ausbauen. Köhler lehnt dies ab. Zentraler Punkt solle besser der Bahnhof sein, wo künftig auch die Regiobahn halte. „Am Kornmarkt sollte es nur...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.