60 Prominente werben auf Plakaten für mehr Zivilcourage

Wolfenbüttel  60 Prominente werben auf Plakaten für eine Kultur des Hinsehens, Handelns und Helfens. Die Ausstellung wird in der Ostfalia-Hochschule gezeigt.

Plakate mit Prominenten zum Thema Zivilcourage sind in der Ostfalia-Hochschule zu sehen.

Foto: Karl-Ernst Hueske

Plakate mit Prominenten zum Thema Zivilcourage sind in der Ostfalia-Hochschule zu sehen. Foto: Karl-Ernst Hueske

„Im richtigen Moment die Notbremse ziehen“, meint Schauspieler Jan Fedder auf seinem Plakat zur Kampagne „mehr Zivilcourage“. Zu sehen ist die Ausstellung der Opfer-Hilfeorganisation Weißer Ring bis zum 31. Oktober in der Fakultät Soziale Arbeit der Ostfalia-Hochschule für angewandte Wissenschaften...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.