Einfach mal die Seele baumeln lassen ...

Wolfenbüttel  Chillen ist in. Eine Lounge bietet nun auch die evangelische Jugend der Propstei Wolfenbüttel an.

Ein junges Pärchen genießt einen herrlichen Sonnentag.

Foto: Frank May/dpa

Ein junges Pärchen genießt einen herrlichen Sonnentag. Foto: Frank May/dpa

Im Gemeindehaus der Kirche Beatae Mariae Virginis (BMV) treffen sich jeden zweiten Freitag im Monat Jugendliche, um sich auf das Wochenende einzustimmen. Anfangs wird immer eine kleine Andacht gefeiert, die stets ein anderes Thema hat.

Diesmal stand sie unter dem Motto „Träume“. Ein Gedicht und ein Gebet wurden verlesen. Danach setzt man sich in der Gruppe zusammen und lässt den Abend ausklingen.

Wenn man den Jugendraum des Gemeindehauses, der sich direkt unter dem Dach befindet, betritt, begegnet man Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren, die es sich in einer Ecke gemütlich gemacht haben und Karten spielen. Sie sitzen auf Matratzen und Sitzkissen um einen niedrigen Tisch herum.

Die ganze Atmosphäre wirkt einladend und vertraut. Knabbereien und Süßigkeiten liegen unter dem Tisch, Getränke stehen auf der anderen Seite des Raumes. Die Jugendlichen spielen diesmal „Äpfel zu Äpfel“, doch während einer am Überlegen ist, reden die anderen munter über die Schule und Praktika, die sie momentan absolvieren sowie über Freizeitaktivitäten.

Alle reden miteinander, keiner sitzt abseits oder wird nicht in die Gespräche mit einbezogen. Auch neuen Besuchern gegenüber sind alle sehr aufgeschlossen. Die Jugendlichen haben Spaß daran, zusammen ihre Zeit zu verbringen und den Freitagabend ausklingen zu lassen.

Doch das war nicht immer so in dem einjährigen Bestehen der Lounge, die von Verena Segert ins Leben gerufen wurde. Es gab zwischendurch schon einmal eine große Flaute. Das Interesse stieg erst nach dem Juleika-Lehrgang in den Herbstferien wieder an.

Doch warum verbringen Jugendliche ihren Freitagabend mit kirchlichen Themen? Die Antwort fällt leicht: Es macht Spaß! Man trifft Menschen, die man bereits kennt und kann auch viele neue Leute kennen lernen. In einer solchen Gruppe kann man schnell ins Gespräch kommen und viel über die anderen herausfinden. Außerdem haben alle die Möglichkeit, den Abend mitzugestalten.

Wer Spaß daran hat, mit anderen Menschen seiner Altersgruppe zusammen einen harmonischen und lustigen Abend zu verbringen, sollte der Chill-out Lounge auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Der nächste Termin ist am 9. März von 18 bis 20 Uhr im Gemeindehaus BMV. Weitere Infos gibt es auch auf der Internetseite der Evangelischen Jugend Wolfenbüttel und auf facebook.de.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort