Auf dem Kometen ist es kalt – und es stinkt

Braunschweig  Der Komet Chury soll Forschern Antworten auf die Frage geben, wie die Grundbausteine des Lebens und das Wasser auf die Erde gekommen sind.

Der Komet Churyumov-Gerasimenko ist sehr zerklüftet und voller Risse, Brocken und Abhänge.

Foto: ESA/Rosetta/MPS OSIRIS

Der Komet Churyumov-Gerasimenko ist sehr zerklüftet und voller Risse, Brocken und Abhänge. Foto: ESA/Rosetta/MPS OSIRIS

Was ist das für einer, dieser Komet 67P/Churyumov-Gerasimenko, wie sein wissenschaftlicher Name lautet? Die Wissenschaftler nennen ihn liebevoll Chury. Er besteht aus zwei unterschiedlich großen Teilen, die über einen dünnen Hals miteinander verbunden sind. Karl-Heinz Glaßmeier von der TU...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.