Tüftler, Kicker, Firmengründer

Braunschweig  Bio-Ingenieur Bastian Westphal berät mit seiner Firma Lion-Engineering Unternehmen beim Einstieg in den Markt für Elektromobilität.

Bastian Westphal erklärt die kontinuierliche Beschichtungsanlage im Institut für Partikeltechnik der TU Braunschweig.

Foto: Johannes Kaufmann

Bastian Westphal erklärt die kontinuierliche Beschichtungsanlage im Institut für Partikeltechnik der TU Braunschweig. Foto: Johannes Kaufmann

Mehr als eine Stunde nimmt sich Bastian Westphal für die Führung durch das Institut für Partikeltechnik (iPAT) der TU Braunschweig. Es geht um die Prozesskette zur Herstellung von Batterien: von der Auswahl der Partikel für die Elektroden, über die Beschichtung von Kupfer- und Alufolien bis zum...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.