Rosetta trifft Chury – Sonde nach zehn Jahren am Ziel

Darmstadt  Die Raumsonde Rosetta hat am Mittwochvormittag nach zehnjährigem Flug den Kometen erreicht. Die Landung ist im November geplant.

Die Illustration zeigt die Landestufe Philae (M) auf ihrem Flug von der Weltraumsonde Rosetta (oben) zum Kometen.

Foto: ESA/EPA

Die Illustration zeigt die Landestufe Philae (M) auf ihrem Flug von der Weltraumsonde Rosetta (oben) zum Kometen. Foto: ESA/EPA

Nach zehnjährigem Flug durchs All hat die Raumsonde Rosetta am Mittwochvormittag ihr Ziel erreicht: den Kometen Churyumov-Gerasimenko. Das letzte Bremsmanöver wurde wie vorgesehen ausgeführt, die Sonde ist in eine Umlaufbahn eingeschwenkt. Das ist das spannende Finale einer rund sechs Milliarden...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.