Wöhrl übernimmt SinnLeffers

Hagen Der Nürnberger Modehändler Wöhrl übernimmt die Hagener Modekette SinnLeffers mit ihren rund 2000 Beschäftigten. Durch den Zusammenschluss entsteht ein Handelsunternehmen mit 60 Modehäusern, mehr als 4000 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 600 Millionen Euro, wie beide Unternehmen in Hagen mitteilten.

Mehr als vier Jahre nach der SinnLeffers-Insolvenz beginnt für die 2000 Mitarbeiter ein neues Kapital.
Mehr als vier Jahre nach der SinnLeffers-Insolvenz beginnt für die 2000 Mitarbeiter ein neues Kapital.
Foto: Daniel Naupold
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 04.01.2013 - 17:01 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE