Vater des Strichcodes gestorben

New York Dieser Mann hat dem modernen Einzelhandel seinen Stempel aufgedrückt: Von N. Joseph Woodland stammt die erste Idee für einen Strichcode zur Kennzeichnung von Waren. Woodland starb am vergangenen Wochenende im Alter von 91 Jahren, wie die «New York Times» am Freitag unter Berufung auf seine Familie berichtete.

Der heute bekannte Strichcode mit den geraden Linien wurde erst Anfang der 70er Jahre bei IBM erfunden - wo zu diesem Zeitpunkt auch Woodland...
Der heute bekannte Strichcode mit den geraden Linien wurde erst Anfang der 70er Jahre bei IBM erfunden - wo zu diesem Zeitpunkt auch Woodland...
Foto: Oliver Berg / Archi
Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 14.12.2012 - 17:41 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE