Logo
Wirtschaft

Mahnungen nach Insolvenz der «Frankfurter Rundschau»

Frankfurt/Main Das Schicksal der «Frankfurter Rundschau» schreckt in Deutschland Politiker und Medienbranche auf. Während einige Kommentatoren in den Mittwochsblättern den Verlegern Managementfehler vorwarfen und von hausgemachten Problemen sprachen, sehen andere Branchenexperten in der drohenden Pleite der «FR» ein Zeichen für eine Strukturkrise der Tageszeitungen.

Nach der Insolvenz der «Frankfurter Rundschau» will die Redaktion weiter kämpfen. Auch eine Genossenschaft ist im Gespräch.
Nach der Insolvenz der «Frankfurter Rundschau» will die Redaktion weiter kämpfen. Auch eine Genossenschaft ist im Gespräch.
Foto: Frank Rumpenhorst
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 14.11.2012 - 17:02 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE