Logo
Wirtschaft

Deutsche Börse verdient 2012 weniger

Eschborn Die Deutsche Börse hat 2012 unter dem geringen Handelsvolumen an den Märkten, der geplatzten Fusion mit der NYSE Euronext und den Kosten für Stellenabbau gelitten. Unter dem Strich brach der Gewinn um ein Viertel auf 645 Millionen Euro ein.

Deutsche-Börse-Chef Reto Francioni greift erneut zum Rotstift. Dabei stehen 250 Stellen im Konzern auf der Kippe.
Deutsche-Börse-Chef Reto Francioni greift erneut zum Rotstift. Dabei stehen 250 Stellen im Konzern auf der Kippe.
Foto: Boris Roessler
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 19.02.2013 - 20:41 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE