In die Champions League mit EU-Mitteln

Braunschweig  Viele Fördertöpfe sind geschrumpft, einer nicht: Horizont 2020 fördert kleine Firmen bei der Forschung.

Der Tischlermeister Jean-Claude Gülle bei der Produktion – die Braunschweiger Firma Pado fertigt Fenster, Türen und Bauelemente.

Foto: Pado

Der Tischlermeister Jean-Claude Gülle bei der Produktion – die Braunschweiger Firma Pado fertigt Fenster, Türen und Bauelemente. Foto: Pado

Der Plan der Europäischen Union könnte ambitionierter nicht sein: Kleine und mittelständische Unternehmen sollen von Hidden Champions, also den versteckten Gewinnern, in die Champions League der europäischen Unternehmen aufsteigen – EU-weit und global präsent. Um das zu schaffen, brauchen sie ein...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.