Langzeitarbeitslose künftig als Gärtner?

Berlin  Die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will mit einem Programm 33.000 Menschen helfen. Gewerkschaften und Sozialverbände reagierten reserviert.

Andrea Nahles

Foto: Bernd von Jutrczenka

Andrea Nahles Foto: Bernd von Jutrczenka

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will mit neuen Förderprogrammen die Beschäftigungschancen von Langzeitarbeitslosen erhöhen. „Wir haben zu lange geglaubt, allein durch die gute Konjunktur alle in Arbeit bringen zu können“, räumte Nahles gestern mit Blick auf den anhaltend hohen Sockel von Langzeitarbeitslosen ein.Nun sollen ausgewählte Hartz-IV-Empfänger ohne Berufsabschluss mit Lohnkostenzuschüssen an die Arbeitgeber von...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (81)