Karstadt in Braunschweig ist zunächst gerettet

Braunschweig  Die Warenhauskette will angeblich sechs Filialen 2015 schließen – darunter in Göttingen.

Das Kontrollgremium berät über die Zukunft des angeschlagenen Unternehmens (Symbolbild).

Foto: Caroline Seidel/dpa

Das Kontrollgremium berät über die Zukunft des angeschlagenen Unternehmens (Symbolbild). Foto: Caroline Seidel/dpa

Die Beschäftigten der Karstadt-Warenhäuser in Braunschweig und Goslar können vorerst aufatmen – denn diese sind in nächster Zeit vom Aus nicht bedroht. Dafür sollen sechs andere Warenhäuser Mitte kommenden Jahres schließen, wie aus Unternehmenskreisen am Donnerstag verlauteten.„In Braunschweig könnte Benko eines der drei Warenhäuser schließen und das Gebäude anderweitig nutzen.“Joachim Hurth von der Ostfalia zu einer Deutschen...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (9)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort