Fahrzeugbrief per Standardbrief verschickt – und verloren

Braunschweig  Auf dem Postweg ging der KFZ-Brief eines Kunden der Audi-Bank verloren. Er fordert, dass Dokumente gesichert versendet werden.

Eine Mitarbeiterin der Deutschen Post befüllt einen Behälter mit Briefsendungen (Symbolbild).

Foto: Felix Heyder/dpa

Eine Mitarbeiterin der Deutschen Post befüllt einen Behälter mit Briefsendungen (Symbolbild). Foto: Felix Heyder/dpa

Unser Leser Karsten Ludwig aus Soest stellt fest: Wenn der Fahrzeugbrief auf dem Postweg verloren geht, muss der Kunde aktiv werden, um einen neuen KFZ-Brief zu bekommen. Das kann nicht sein. Dazu recherchierte Katharina...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €