63 Jobs in Buschhaus in Gefahr

Helmstedt  EEW und Helmstedter Revier ringen um eine neue Lösung für die Müllverbrennung im Kraftwerk Buschhaus bei Schöningen.

Die Abfallverbrennungsanlage am Kraftwerk Buschhaus.

Foto: Linne

Die Abfallverbrennungsanlage am Kraftwerk Buschhaus. Foto: Linne

63 Mitarbeiter der Helmstedter Revier GmbH (HSR) könnten bald ihren Arbeitsplatz verlieren. Das Unternehmen EEW Energy from Waste erwägt nach Informationen unserer Zeitung, den Betriebsführungsvertrag mit der HSR über die Müllverbrennung im Kraftwerk Buschhaus zu kündigen. Offenbar zieht der Müllverbrenner in Betracht, seine Geschäfte am Standort Helmstedt mit einer eigenen und kostengünstigeren Betriebsmannschaft fortzusetzen und...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (2)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort