Energie wurde billiger, Käse und Quark teurer

Braunschweig  Die Teuerungsrate war im Juli so niedrig wie zuletzt vor viereinhalb Jahren. Dennoch zogen einige Produkte deutlich an.

Sinkende Energiepreise drücken die Inflation auf ein Vierjahrestief.

Foto: dpa

Sinkende Energiepreise drücken die Inflation auf ein Vierjahrestief. Foto: dpa

Unser Leser Wolfgang Schoeps aus Süpplingenburg sagt:Man hat das Gefühl, dass das Geld im Portemonnaie trotz niedriger Inflationsrate immer weniger wird. Ordentliche Lohn- und Rentensteigerungen würden den Bürgern guttun. Die Antwort recherchierte Daniel FreudenreichWie unserem Leser Wolfgang Schoeps dürfte es vielen Bürgern gehen. Sie haben das Gefühl, dass ihnen immer weniger Geld bleibt. Aber wird denn wirklich alles teurer? Nein,...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (15)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort