„Wir können keine Zukunft erkennen“

Braunschweig  Vor der Daimler-Niederlassung in Braunschweig demonstrierten 150 Beschäftigte für den Erhalt ihrer Jobs.

Die Mitarbeiter von Daimler sorgen sich um ihre Stellen und demonstrierten für deren Erhalt.

Foto: Peter Sierigk

Die Mitarbeiter von Daimler sorgen sich um ihre Stellen und demonstrierten für deren Erhalt. Foto: Peter Sierigk

37 Jahre lang arbeitete Rolf-Artur Dommel-Rustenbach bei der Daimler-Niederlassung in Braunschweig. „Ich habe noch die gute Zeit bei Daimler erlebt“, erzählt der einstige Betriebsrat, der seit Mai dieses Jahres in Rente ist. Jetzt befürchtet er, dass beim Autobauer Stellen abgebaut werden und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.