Das ändert sich 2013: Teure Knöllchen, günstige E-Autos

Berlin  In unserer Serie über gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel geht es heute unter anderem um Elektro-Autos, Minijobs, Mietrecht und Parkgebühren.

Eine Mitarbeiterin der Ordnungsamtes verteilt Strafzettel. Das Überschreiten der Parkdauer wird ab Januar teurer.

Foto: Wolfram Steinberg/dpa

Eine Mitarbeiterin der Ordnungsamtes verteilt Strafzettel. Das Überschreiten der Parkdauer wird ab Januar teurer. Foto: Wolfram Steinberg/dpa

Insolvenz-UmlageDie von den Firmen zu zahlende Insolvenzumlage wird 2013 erheblich teurer: Sie steigt von 0,04 Prozent auf 0,15 Prozent um fast das Vierfache.KFZ-SteuerDie Befreiung von der KFZ-Steuer für Elektrofahrzeuge mit Erstzulassung ab 18. Mai 2011 wird von fünf auf zehn Jahre...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.