„VW-Investitionen bringen 3000 Jobs bei Zulieferern“

Hannover  Einer Umfrage zufolge beflügeln die geplanten VW-Investitionen von 11 Milliarden Euro in Niedersachsen bis 2015 auch die Zuliefer-Industrie im Land.

Reifenkontrolle im Continental-Werk in Hannover. Viele Zulieferer profitieren von VW-Investitionen.

Foto: Rainer Jensen/dpa

Reifenkontrolle im Continental-Werk in Hannover. Viele Zulieferer profitieren von VW-Investitionen. Foto: Rainer Jensen/dpa

Fiat musste kürzlich Investitionen absagen, weil das Geld fehlt. PSA Peugeot-Citroën braucht Staatshilfe. Die Schwächephase vieler Autobauer ist auch für deren Teile-Lieferanten ein Problem. In dieser Hinsicht haben es die Zulieferer in Niedersachsen derzeit leichter. Ihr Hauptkunde VW plant...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.