Logo
Digitales Leben

Google kann Datenschutz-Bruch bei Safari-Browser bald abhaken

Washington Google kann die Kontroverse um das Umgehen der Datenschutz-Einstellungen bei Apples Safari-Browser wohl mit der Zahlung von 22,5 Millionen Dollar (17,7 Mio Euro) beenden.

Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 18.11.2012 - 13:01 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE