Für Handynutzer könnten Preise günstiger werden

Bonn Für deutsche Handynutzer könnten die Preise für mobiles Telefonieren noch einmal sinken. Für die Durchleitung von mobilen Telefonaten dürfen sich die vier deutschen Mobilfunkanbieter künftig gegenseitig nur noch einen einheitlich Betrag von 1,85 Cent je Minute in Rechnung stellen.

Anzeige
Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 16.11.2012 - 17:53 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE