Experten: Grippewelle kann dieses Jahr groß werden

Braunschweig  Mediziner raten kranken und alten Menschen, sich impfen zu lassen

Nach der schwachen Grippesaison im vergangenen Jahr könnte es diesen Herbst zu häufigeren Krankheitsfällen kommen.

Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Nach der schwachen Grippesaison im vergangenen Jahr könnte es diesen Herbst zu häufigeren Krankheitsfällen kommen. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Von Antje Lauschner Grippe wird in ihrer Gefährlichkeit oft unterschätzt – von Patienten und Ärzten. Allein in Deutschland sterben in jedem Jahr 5000 bis 8000 Menschen an Influenza. Experten befürchten im kommenden Winter eine starke Grippewelle in Deutschland....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.