Weltfußballer des Jahres - Zwei Preise gehen nach Wolfsburg

Zürich   Ralf Kellermann ist für seine erfolgreiche Arbeit beim VfL Wolfsburg als Welttrainer des Jahres 2014 für Frauen-Teams ausgezeichnet worden. Nadine Keßler wurde Fußballerin des Jahres.

Nadine Keßler ist zur Weltfußballerin des Jahres 2014 gewählt worden. Die Spielführerin des VfL Wolfsburg setzte sich bei der FIFA-Gala am Montag in Zürich gegen die Amerikanerin Abby Wambach und die brasilianische Fünffach-Siegerin Marta durch. In ihrer Dankesrede gedachte Keßler dem tödlich verunglückten Junior Malanda.Der 56-Jährige Trainer des Frauenteams Ralf Kellermann, der mit den Wolfsburgerinnen im abgelaufenen Jahr das Double...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (18)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort