Trauer nach Malanda-Tod - Doch es geht ins Trainingslager

Wolfsburg   Die Fußball-Welt und der VfL Wolfsburgtrauern um Junior Malanda. In das Trainingslager will die Mannschaft am Sonntag dennoch aufbrechen.

Noch am Abend kamen zahlreiche Fans zum STadion und gedachten gemeinsam des Mittelfeldspielers.

Noch am Abend kamen zahlreiche Fans zum STadion und gedachten gemeinsam des Mittelfeldspielers.

Der Tod von Junior Malanda hat den VfL Wolfsburg in einen Schockzustand versetzt und eine Welle der Anteilnahme im internationalen Fußball ausgelöst. Am Tag nach dem folgenschweren Verkehrsunfall auf der A2 bei Porta Westfalica, bei dem der belgische Mittelfeldspieler am Samstag ums Leben gekommen war, begannen der Bundesligist und seine Fans immer noch tief bestürzt mit der Trauerarbeit. Der Tabellenzweite hatte wegen des Unglücks die...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (52)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort