VfL-Profi Malanda stirbt bei Autounfall

Wolfsburg  Schocknachricht beim VfL Wolfsburg: Junior Malanda (20) ist bei einem Autounfall am Samstagnachmittag auf der A2 ums Leben gekommen. Der Abflug ins Trainingslager wurde vorerst verschoben.

Junior Malanda (rechts) ist bei einem Autounfall gestorben.

Junior Malanda (rechts) ist bei einem Autounfall gestorben.

Junior Malanda, belgischer Mittelfeldspieler beim VfL Wolfsburg, ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Wie die Bild-Zeitung in ihrer Online-Ausgabe berichtet, war der 20-Jährige  in einem Wagen unterwegs, der trotz des Sturms und Starkregens mit offenbar überhöhter Geschwindigkeit unterwegs,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.