VfL rückt oben ran, aber der Trainer warnt

Wolfsburg  Weil alle Konkurrenten für die Wolfsburger spielten, trennen sie plötzlich nur noch fünf Punkte von einem Europapokal-Platz.

Dieter Hecking ballt die Faust: Der VfL-Trainer hält den Blick nach oben aber noch für „vermessen“.

Dieter Hecking ballt die Faust: Der VfL-Trainer hält den Blick nach oben aber noch für „vermessen“.

Und plötzlich steht der VfL nach nur einem Rückrunden-Spieltag im Kampf um einen Europapokalplatz gar nicht mehr so schlecht da. Fast alle Konkurrenten spielten für den Wolfsburger Fußball-Bundesligisten, der dank seines 2:0-Sieges über Stuttgart nur noch fünf Punkte Rückstand auf den sechsten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.