VfL besteht letzten Härtetest souverän

Wolfsburg  Zum Abschluss der Vorbereitung besiegte der VfL Wolfsburg Zweitligist Hertha BSC mit 5:1.

Kaum zu halten vor Freude war Yohandry Orozco (links) nach seinem Tor zum 3:0.

Foto: Sebastian Priebe/regios24

Kaum zu halten vor Freude war Yohandry Orozco (links) nach seinem Tor zum 3:0. Foto: Sebastian Priebe/regios24

Der VfL hat den letzten Härtetest vor dem Start in die Fußball-Bundesliga souverän gemeistert und dabei sogar auf einige Stammspieler verzichtet. Gegen Zweitligist und Aufstiegsaspirant Hertha BSC siegten die Wolfsburger am Samstag vor 4473 Zuschauern in der VW-Arena ungefährdet mit 5:1 (3:0). ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €