Jetzt beginnt Allofs’ Arbeit erst richtig

Wolfsburg  Klaus Allofs hat beim VfL viel Arbeit vor sich. Mit Beginn der Transferphase kann er den Kader der Wolfsburger umgestalten.

Klaus Allofs kann nach Beginn der Transferperiode die ersten Veränderungen am VfL-Kader vorzunehmen.

Foto: regios24/Lars Landmann

Klaus Allofs kann nach Beginn der Transferperiode die ersten Veränderungen am VfL-Kader vorzunehmen. Foto: regios24/Lars Landmann

Heute kehrt Klaus Allofs aus seinem Kurz-Urlaub in Italien zurück nach Wolfsburg. Nach den stressigen Tagen rund um Weihnachten, in denen der Manager des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg die Verpflichtung des neuen Trainers Dieter Hecking perfekt machte, hatte er sich etwas Erholung verdient....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.