Neuer VfL-Trainer Hecking: Guter Start ist wichtig

Wolfsburg  Trainer Dieter Hecking soll neben Manager Klaus Allofs auf Dauer der neue Sympathieträger des VfL Wolfsburg werden.

Dieter Hecking sitzt als neuer Cheftrainer des VfL Wolfsburg in der Volkswagen-Arena in Wolfsburg auf der Trainerbank.

Foto: dpa

Dieter Hecking sitzt als neuer Cheftrainer des VfL Wolfsburg in der Volkswagen-Arena in Wolfsburg auf der Trainerbank. Foto: dpa

Das frisch installierte Führungsduo des finanzstarken Volkswagen-Clubs strebt nach den Turbulenzen der Vergangenheit sportlichen Erfolg sowie Nachhaltigkeit und Kontinuität an. „Die Länge des Trainer-Vertrages ist ein Hinweis, wie groß unser Vertrauen in Dieter Hecking ist“, erklärte Allofs am...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.