de Bruyne- Berater dementiert Transfergerüchte

Wolfsburg  Gerüchten, dass der von Chelsea an Bremen ausgeliehene Kevin de Bruyne schon mit den Wolfsburgern verhandele, erteilt dessen Berater eine Absage.

Im November Gegner, ab Sommer Seite an Seite mit Fagner? Bremens Kevin de Bruyne (links) gilt als heißer Kandidat beim VfL.

Foto: imago

Im November Gegner, ab Sommer Seite an Seite mit Fagner? Bremens Kevin de Bruyne (links) gilt als heißer Kandidat beim VfL. Foto: imago

Kevin de Bruyne gilt weiter als heißer Kandidat beim VfL Wolfsburg. Doch Kontakt gab es zwischen dem Fußball-Bundesligisten und dem Belgier, der derzeit von Chelsea London an Werder Bremen ausgeliehen ist noch nicht, sagt der Berater des 21-Jährigen.„Klaus Allofs mag den Spieler, das wissen wir...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.