Allofs: 2012 war ein aufregendes Jahr

Meisterschaften, Pokalsiege, bittere Niederlagen – Klaus Allofs hat in seiner Karriere als Werder-Manager einiges mitgemacht. Wie erlebte er persönlich das zu Ende gehende Jahr? „Es wird nie langweilig in diesem Job“, sagte der VfL-Geschäftsführer. „Aber wenn man nach 13 Jahren einen Klub verlässt, ist das eine ganz besondere Situation. Das hat für viel Turbulenzen gesorgt. Insofern war 2012 recht aufregend.“mk

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort