Dost schießt VfL ins Viertelfinale

Wolfsburg  Der VfL Wolfsburg hat das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht. Die „Wölfe“ gewannen nach einer schwachen, aber kampfbetonten Partie durch den späten Siegtreffer von Bas Dost mit 2:1 (0:1).

Wolfsburgs Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner (links) stürmt nach dem Spiel auf den Torschützen zum 2:1-Endstand, Bas Dost, zu.

Foto: Peter Steffen/dpa

Wolfsburgs Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner (links) stürmt nach dem Spiel auf den Torschützen zum 2:1-Endstand, Bas Dost, zu. Foto: Peter Steffen/dpa

VfL-Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner hatte seine Mannschaft nach der 0:2-Pleite in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt auf einer Position verändert. Ivica Olic ersetzte Vieirinha, der das Abschlusstraining wegen Übelkeit hatte abbrechen müssen. Ansonsten vertraute der Coach in seinem...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.