Magath kündigte Kooperationsvertrag mit Hertha Zehlendorf

Wolfsburg  Aus Wut über seinen Vorgänger Dieter Hoeneß soll der Ex-VfL-Boss die Zusammenarbeit mit dem Berliner Sechstligisten beendet haben.

Felix Magaths Wutausbrüche waren legendär beim VfL.

Foto: imago

Felix Magaths Wutausbrüche waren legendär beim VfL. Foto: imago

Es gab in der zweiten Amtszeit von Felix Magath beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg einige Entscheidungen des Trainers und Geschäftsführers in Personalunion, die Außenstehende nur schwer nachvollziehen konnten. Eine der kuriosesten ist jedoch die vorzeitige Beendigung der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.